Hochmeister Alpin
Hochmeister Alpin

Großvenediger, 5./6. Juli 2020

Nach der Besteigung des Venedigers von Osttirol vor nunmehr schon 18 Jahren wollten wir diesmal den Anstieg von der Salzburger Seite in Angriff nehmen.

Schon der 13 km lange Anmarsch durch das Sulzbachtal bis zur Kürsingerhütte bietet einmalige landschaftliche Ausblicke. Nach einem schönen Sonnenuntergang und einer ruhigen Nacht in der Hütte machten wir uns über den noch tief verschneiten Gletscher auf den Weg zum Gipfel, den wir bei strahlendem Wetter erreichten.

Wie vorhergesagt, dauerte das "gute" Wetterfenster genau 1 1/2 Tage; wir konnten am mittleren Nachmittag gerade noch das Tal erreichen bevor die ersten starken Regenschauer einsetzten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lukas und Josef Hochmeister